Das Hotel Aurora ist in San Vincenzo in der Toskana, befindet sich an der charakteristischen etruskischen Küste, in unmittelbarer Nähe des Fährhafens zur Einschiffung auf die Insel Elba und nahegelegen an den wesentlichen und interessanten Kulturstätten, wie Bolgheri und Suvereto (20km), Campiglia Marittima, Baratti und Populonia (10km). Mit Tagesausflügen sind auch die schönsten Städte der Toskana erreichbar: Pisa, Siena, Florenz, Volterra und San Gimignano.

Wie Sie uns erreichen
VON NORDEN: Folgen Sie der Autobahn A12 in Richtung Rosignano. Finden Sie sich auf der Schnellstraße in Richtung Grosseto Livorno ein. Ausfahrt San Vincenzo Nord.
VON SÜDEN: Folgen Sie der Autobahn A12 in Richtung Civitavecchia bis Sie auf die Schnellstraße in Richtung Grosseto Livorno überwechseln. Ausfahrt San Vincenzo Süd.

GPS-Koordinaten
BREITE: 43.0874761471915000
LÄNGE: 10.5383884906768800

Karte ausdrucken

Tel. 0565 704465
Fax 0565 705849
Cell +39 3281023468

Anfrage nach Verfügbarkeit

Name* und Nachname*:*
E-mail:*
Ankufunft:*
Abfhahrt:*
Wahl Zimmer**
Ihre Nachricht:

SAN VINCENZO

San Vincenzo ist eine der am besten ausgestatteten Resorts der Etruskerküste und bietet die größte Auswahl an Hotels und Unterkünfte in der Gesamtheit des Val di Cornia.

Das milde Klima, die Eigenschaften seiner natürlichen Umgebung sowie seine Zentralität an der Tyrrhenischen Küste machen San Vincenzo einen Platz zu verbringen Sie Ihren Urlaub das ganze Jahr über, nicht nur während des Sommers. Die Küstenküstenlinie wird von Licht sehr feinem Sand besteht und erstreckt sich über 12 km, mit der dichten mediterranen Vegetation, die Bürste erstreckt sich bis hinunter zum Strand mit Fransen.

Es gibt viele freie und voll ausgestattete Strände, ausgehend von der Gemeinde Castagneto Carducci und sich nach Süden in den Norden bis in die Gemeinde von Piombino mit dem Vorgebirge von Baratti und Populonia. Die meisten der voll ausgestatteten Strände und Badeanstalten sind im Zentrum der Stadt, Die längsten freien Strand (ca. 8 km.) Im Inneren des Parks von Rimigliano, ein Naturschutzgebiet auf der südlichen Seite des St. Vincents Gebiet, das ist Teil des Cornia Valley Park-System.

Eines der Merkmale des Parks ist seine wunderbar unberührten mediterranen Vegetation Bürste, durch markierte Wanderwege hinunter zum einem schönen breiten Küstenlinie in einer Wildnis durchzogen.

Das Stadtzentrum verfügt über einen Sportboothafen Anlegestelle, das erst kürzlich vergrößert. Es ist ein perfekter Haltepunkt für diejenigen, die Vergnügungsschifffahrt und sono stati Erkundung der toskanischen Archipels zu genießen. Neben dem Meer, San Vincenzo anche bietet Naturlehrpfade Sowohl im Park von Rimigliano und malerischen Anhöhe im Ortsteil San Carlo, das einst ein Bergbau-Dorf und ist heute wegen seiner Lage in der malerischen Landschaft des Tals gewürdigt Cornia Hügel. Im letzten Jahrzehnt die Entwicklung der Landgasthöfe auf dem Lande hat sich die Palette der Wahl für Touristen erweitert, die Integration der traditionellen Urlaub am Meer mit der Chance für Naturliebhaber, in der bezaubernden Landschaft entspannen und bietet reichlich Gelegenheit, die hausgemachten Speisen probieren und Wein aus der Gegend. Die Anwesenheit von Sportzentren und den ausgeschilderten Wanderwegen und gepflegt in den letzten Jahren die Attraktion von St. Vincent für Sporttourismus, insbesondere Radfahren verbessert, und die Gäste werden unzählige Male zum Eingreifen in Sport während ihres Aufenthalts zu finden. Zentrale Lage St. Vincent auf der Mittelmeerküste erlaubt jenen, die beschließt, ihren Urlaub zu den anderen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen der Region, wie zum Beispiel das Val di Cornia Park-System, das den Park von Rimigliano beinhaltet verbringen hier eine einfache und schnelle Zugang. Besonders faszinierend und Bedeutung der bundesweit, ist das historische Zeugnis von den archäologischen Park von Baratti und die archäologische Bergbau-Park von San Silvestro, sowie die spektakulären Vorgebirge von Populonia, von denen alle Bilden veritable Punkte der Exzellenz im nationalen Rahmen vertreten.

St. Vincent anche ist nicht weit von den historischen mittelalterlichen Hügelstädte von Suvereto, Campiglia Marittima, Bolgheri, Castagneto Carducci, sowie den Stränden des Naturparks von Sterpaia in der Gemeinde von Piombino und den Heilquellen von Caldana in der Gemeinde Campiglia Seeverkehr.

St. Vincent ist anche wenig Brombeeren als eine Autostunde von Volterra, San Gimignano, Siena, Pisa und Florenz; Pisa ist nur 70 km entfernt und Florenz, Florenz 150 km. Der Hafen von Piombino ist das wichtigste Tor zur Insel Elba und ist nur 22 km von San Vincenzo.